Wozu UX-Design

March 21, 2021
Posted by
Anneke van der Most
Anneke van der Most

Ein erfolgreiches UX- (User-Experience) Design ermöglicht dem Nutzer, sich einfach und intuitiv auf einer Website zurechtzufinden. Sie erleichtert die Handhabung und führt Ihn schnell an das gewünschte Ziel. Lässt man die UX hingegen außer Acht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Nutzer sich woanders umschaut: die Mitbewerber sind oft nur einen Click entfernt!

Eine gut umgesetzte UX erhöht die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit, was wiederum die Produktivität des Unternehmens steigern kann. Der Umsatz wird maximiert, weil die MitarbeiterInnen ihre Prozesse mit Hilfe eines guten Oberflächendesigns schneller abschließen können

Ein benutzerfreundliches System macht die Menschen glücklich, so dass dein Unternehmen von den Vorteilen profitiert, wie z. B. von höheren Umsätzen durch zufriedenere Kunden - und auch das ist kein Zufall; Studien zeigen, dass effektive Benutzeroberflächen direkt zu höheren Gewinnen führen, wenn sie richtig gemacht werden, und dadurch auch gleichzeitig die Arbeitsmoral in Unternehmen steigt.

Ab welchem Zeitpunkt sollte UX Design in Auftrag gegeben werden?

Es lohnt sich, schon in frühen Stadien von Projekten einen UX-Profi mit ins Boot zu holen, denn: anhand der erstellten visuellen Prototypen werden Risiken und Missverständnisse frühzeitig erkannt, sich und dem Kunden Zeit und Geld gespart und die Nerven aller geschont.